Limited gründen: Rechte und Pflichten beachten

Ohne in Großbritannien eine gewerbliche Tätigkeit ausüben zu müssen, ist es für deutsche Unternehmer möglich, eine Limited zu gründen. Die LTD gilt vielfach als günstige Alternative zur deutschen GmbH, allerdings ist ihre Gründung nicht nur mit Annehmlichkeiten wie der Steueroptimierung, sondern auch mit Pflichten verbunden. Bei der Limited handelt sich um eine Kapitalgesellschaft, die prinzipiell der GmbH ähnlich ist. Dennoch bietet sie für die Existenzgründung einige Vorteile.

Wer eine Limited gründen möchte, muss keinen Notar aufzusuchen und der Vorzug der LTD besteht darin, dass sie relativ schnell, ungefähr in einer bis zwei Wochen, gegründet werden kann. Die neu gegründete Gesellschaft muss als Namensbestandteil das Wort limited beinhalten, ansonsten ist der Gesellschaftsname frei wählbar. Anders als bei der GmbH ist kein gesetzlich vorgeschriebenes Mindest- oder Höchstkapital erforderlich. Das in die Limited einbezahlte Kapital umfasst unter anderem die Einlage, die nicht nur als Barzahlung, sondern auch in Form von Warenlieferungen oder Dienstleistungen eingebracht werden kann.

Für die Haftung der einzelnen Gesellschafter ist ausschließlich die erbrachte Einlage relevant. Die Gesellschafter haften entsprechend der Höhe der übernommenen Anteile oder shares. Das englische Recht sieht bei Limited Gründung vor, dass es einen Geschäftsführer, Director, sowie einen Schriftführer der Gesellschaft, Company Secretary, geben muss. Üblicherweise müssen Limiteds Wirtschaftsprüfer zur Überprüfung der Bilanzen bestellen. Jährlich eingereicht werden müssen neben dem Direktionsbericht auch die Bilanz, eine Gewinn- und Verlustrechnung sowie der Bericht des Abschlussprüfers. Zuwiderhandlungen gegen diese Regel haben strenge Strafen zur Folge, wie zum Beispiel Bußgelder oder die Löschung aus dem Register. Oft ist es erforderlich, auch wenn die Limited ihren Geschäftssitz in Deutschland hat, einen englischen Rechtsberater hinzu zu ziehen.

Der Beitrag besitzt Themenrelevanz zu Existenzgründung GmbH Gründungskosten Haftung Limited Gründung LTD Gründung Nachteile Steueroptimierung Vorteile.